Kreuzfahrt Info/Ratgeber/CORONAVIRUS

AKTUELLE LAGE: CORONAVIRUS

 

Stand: 03.08.2020  Änderungen vorbehalten

 


A-ROSA Flusskreuzfahrten – Reisen auf dem Douro, Rhein und Donau finden seit Mitte Juni 2020 wieder statt. Geplanter Neustart für Frankreich offiziell ab 11. Juli 2020

https://www.a-rosa.de/flusskreuzfahrten/unternehmen/aktuelle-informationen-zum-corona-virus.html

 

AIDA Cruises – Reisen bis 31. August abgesagt abgesagt. Kurzreisen mit der AIDAperla ab/bis Hamburg – Reiseroute Ostsee – für Anfang August sind abgesagt. Ebenso die Abfahrt mit der AIDAmar ab/bis Warnemünde am 12. August 2020. Einzelne Abfahrten der Schiffe AIDAprima und AIDAdiva finden teilweise statt.

ttps://www.aida.de/kreuzfahrt/angebote-buchen/wichtiger-reisehinweis.40233.html

 

Carnival Cruise LineReisen bis Ende Juli 2020 abgesagt

https://www.carnivalcruiseline.de/de/aktuelle-corona-meldungen

 

Celebrity Cruises – Reisen bis 11. Juni 2020 abgesagt

https://www.celebritycruises.com/travel-alert

 

Celestyal Cruises – Alle Reisen wurden für dieses Jahr abgesagt.

 

Costa Kreuzfahrten – Reisen bis 15. August 2020 abgesagt, alle Nordmeer Routen sind für diese Sommersaison sowie die alle Routen der Costa Victoria abgesagt.

https://www.costakreuzfahrten.de/wichtiger-reisehinweis.html

 

Croisi Europe – Reisen bis 14. Juni 2020 abgesagt. Afrika bis 31.05.2020 abgesagt. Reisen auf dem Mekong finden ab 14. August 2020 statt.

 

Cunard KreuzfahrtenReisen der Queen Mary 2, Queen Victoria bis einschließlich 1. November 2020,  Queen Elisabeth bis einschließlich 23. November 2020 abgesagt

 

Hapag-Lloyd Cruises – Nach der „Europa 2“ und der „Hanseatic Inspiration“ kehren von Ende August an auch die „Europa“ und die „Hanseatic Nature“ mit ersten Kreuzfahrten zurück. Insgesamt sind 14 Reisen in den Fjord- und Schärenlandschaften Dänemarks, Finnlands und Schwedens vorgesehen, inklusive Zodiacfahrten und Anlandungen im Expeditionsstil. Zudem ist der Besuch kleiner Häfen wie Tallinn, Riga, Klaipėda, Kopenhagen oder Aarhus geplant. Auch organisierte Landgänge sollen nach und nach folgen.

Alle Reisen mit dem Expeditions-Kreuzfahrtschiff „Bremen“ sind abgesagt.

https://www.hl-cruises.de/coronavirus

 

Holland America Line – Reisen bis Mitte Oktober 2020 abgesagt

 

Hurtigruten – Alle Kreuzfahrten ab Hamburg sind ab sofort (03.08.20) vorerst eingestellt.

https://www.hurtigruten.de/praktische-informationen/coronavirus/

 

MSC Cruises – startet voraussichtlich ab dem 16. August 2020 wieder mit den Kreuzfahrten, Karibik-Routen mit Ausgangspunkt USA sollen ab dem 16. September 2020 möglich sein, Alle Nordeuropareisen wurden bis zum 18. Oktober 2020 abgesagt. Vollständiges Sommerprogramm 2021 buchbar!

https://www.msccruises.de/coronavirus

 

Nicko cruises – Reisen bis 14. Juni 2020 abgesagt

 

Norwegian Cruise Line – Reisen bis 31. Juli 2020 abgesagt

https://www.ncl.com/de/de/travel-alert/coronavirus

 

Oceania Cruises – Reisen bis 31. Juli 2020 abgesagt

 

P&O Cruises Reisen bis 31. Juli 2020 abgesagt

 

Phoenix – Flussreisen bis 15. Juni 2020 sowie Hochsee-Kreuzfahrten starten teilweise ab frühestens Anfang Juli 2020 wieder

https://www.phoenixreisen.com/coronavirus.html

 

Princess Cruises – Reisen bis 30. Juni 2020 abgesagt, teilweise fallen Reisen bis zum Ende der Sommersaison aus.

 

Regent Seven Seas Cruises – Reisen bis 31. Juli 2020 abgesagt

 

Royal Caribbean International – Reisen bis 31. Juli 2020 abgesagt

https://www.royalcaribbean.com/deu/de/cruise-ships/itinerary-updates

 

Seabourn – Reisen bis 30. Juni 2020 abgesagt

 

Sea Cloud Cruises – Reisen bis Ende Juni 2020 abgesagt

https://www.seacloud.com/corona-virus/

 

TUI Cruises – Alle Reisen in die USA werden dieses Jahr abgesagt. Ab 24. Juli 2020 starten die „Blaue Reisen“ – ein Kurzreiseprogramm mit der Mein Schiff 2 ab Hamburg und ab 03.Auugst 2020 ab Kiel.  Ab 7. August 2020 starten die Mein Schiff 1 und Mein Schiff 2 mit 7tägigen Panoramafahrten in Norwegens Fjorde. Abfahrtshäfen sind ebenfalls Hamburg und Kiel.

https://www.tuicruises.com/aktuelle-reiseinformationen

 

1A-VISTA Reisen –  hat für diesen Sommer zusätzliche Flusskreuzfahrten auf Rhein und Mosel aufgelegt. Buchbar sind neun Termine zwischen Ende Juli und Oktober.

 

Viking Cruises – Reisen bis Ende Juni 2020 abgesagt

 

VIVA Cruises – Reisen mit MS Esprit, MS Viva Tiara und MS Swiss Crown bis 30.04.2020 abgesagt

https://www.viva-cruises.com/kreuzfahrten/information-coronavirus.htm


SEYCHELLEN

Die Hafenbehörde hat veranlasst, dass bis Ende 2021 keine Kreuzfahrtschiffe anlegen dürfen. Ausnahme ist die Silhouette Cruises, die direkt auf den Seychellen beheimat sind, die Inselgruppe also nicht von außen her anlaufen.

 

KANADA

Die Kanadische Regierung teilt mit, das bis Ende Oktober alle Kreuzfahrthäfen geschlossen bleiben.


 

Touristensteuer

 

Die Städte Amsterdam und Venedig, sehr beliebte Hafenstädte bei den Kreuzfahrt-Routen, haben eine Touristensteuer für Ihre Stadt eingeführt, die durch die besuchenden Touristen bezahlt werden muss.

 

Touristensteuer in Venedig

 

Die Stadt Venedig hat schon im Jahr 2017 die Touristensteuer angekündigt, die jetzt ab Mai 2019 eingeführt worden ist und will sie bis 2020 noch weiter erhöhen. Je nach Ansturm auf die Stadt kann das Eintrittsgeld bis zu 10 EURO pro Person steigen. Der Bürgermeister und die Stadtverordneten von Venedig wollen bis zum Jahr 2022 erreichen, dass die Touristen auch auf Tagesausflüge angewiesen sind und nicht nur die Hotels in der Stadt buchen. Dies muss aber erst noch durch den Kommunalrat bestätigt werden.

 

  • ab  Juli 2020 =  liegt zwischen  € 3,00 und  €10,00  p.P./ je nach Besuchszeitraum
  •